Ankaufkriterien

Im Investitionsfokus der SGI Health Care AG stehen Sozialimmobilen (Pflegeheime, Betreutes Wohnen), auch Objekte mit Restrukturierungsbedarf bzw. Erweiterungspotenzial.

 

Bestandsobjekte: Pflegeheime, Betreutes Wohnen

  • Lage: bundesweit Kommunen ab 5.000 EW, in Ausnahmefällen auch weniger
  • Standort: zentral oder in der Nähe von Ortsteilzentren
  • Objekt: Pflegeheime, Betreutes Wohnen – auch Bestände mit älterem Baujahr, ca. 20 bis max. 160 Pflegeplätze oder ca. 30 bis max. 100 WE Betreutes Wohnen, auch Kombinationen aus Pflege und Betreutem Wohnen
  • Betreiber: mit Betreibervertrag (auch kurze Restlaufzeit möglich) oder betreiberfrei, Übernahme der Betreibergesellschaft möglich

 

Objekte mit Restrukturierungsbedarf wg. baulicher oder struktureller Defizite: Pflegeheime, Betreutes Wohnen

  • Lage: bundesweit
    Kommunen ab 5.000 EW, in Ausnahmefällen auch weniger
  • Standort Zentral oder in der Nähe von Ortsteilzentren
  • Objekt: Pflegeheime, Betreutes Wohnen, ca. 20 bis max. 160 Pflegeplätze oder ca. 30 bis max. 100 WE Betreutes Wohnen,   auch Kombination aus Pflege und Betreutem Wohnen, bei kleineren Objekten gerne mit Erweiterungspotenzial
  • Betreiber: mit Betreibervertrag (auch kurze Restlaufzeit möglich) oder betreiberfrei, Übernahme der Betreibergesellschaft möglich

Kontakt

SGI Health Care AG

Otto-Suhr-Allee 27

10585 Berlin

E-Mail:    info@sgi-hc.ag

Tel:   +49 30 54 90 94 80

Fax:   +49 30 55 22 78 37

Detaillierte Ankaufkriterien

 

>PDF-Download hier<

Allgemeiner Hinweis

Das Ankaufsprofil stellt kein Angebot zum Abschluss eines Maklervertrages dar. Ein Maklervertrag kommt erst durch die schriftliche Annahme (Provisionsvereinbarung) bei Angebotsabgabe (LOI) zustande.